Werkstückträger

Kunststoff-Zwischenlagen: nestbar und stapelbar über die Bauteile

Zwischenlagen sind eine besondere konstruktive Herausforderung. Nicht nur die Nester müssen dem Bauteil entsprechen, sondern auch der Boden des darüberliegenden Werkstückträgers muss konturgenau auf die Oberseite des zu transportierenden Werkstücks passen: wie bei einem Eierkarton. Konstruktiv nennen wir die Stapelbarkeit über die Bauteile. So können Sie den Werkstückträger als Sicherungsplatte sowie als Abschlussdeckel zum Schutz der Bauteile verwenden.

nestbar und stapelbar

Zwischenlagen aus Kunststoff von swissplast

  • Zwischenlagen auf Palette oder Großraumladungsträger
  • Zwischenlagen in einem Rungengestell
  • Verdrehschutz

    • Optisch durch einen Farbstreifen
    • Mechanisch durch eine beispielsweise nicht symmetrische Ecke
    • Verdrehschutz durch die Kontur des Werkstückträgers
  • Etikettentaschen
  • Kennzeichnung des Werkstückträgers

    • Schrifteinsätze im Werkzeug für Kundenlogos, Artikelnummern o.ä.
    • Tampondruck
    • Heißprägung
    • Siebdruck
  • Identifikationsmerkmale können individuell positioniert werden

    • Barcodeetiketten
    • RFID Transponder
Zwischenlagen aus Kunststoff

Anwendungsbeispiele für nestbare und stapelbare Zwischenlagen aus Kunststoff

  • Zwischenlagen für Rungengestelle

  • Zwischenlagen für Großraumladungsträger

  • Zwischenlagen in Kleinladungsträgern

  • Drehstapelbare Zwischenlagen für die Volumenreduktion