Werkzeugbau durch Kunststofftechnik

Technik

Technik

Formen- und Werkzeug­bau mithilfe des Kunststoff-Tiefziehens

Das Thermoformen von Kunststoff ist eine Technik, die bei swissplast vielseitig eingesetzt wird. Einerseits werden Kunststoff­formteile für Prototypen und Kleinserien hergestellt. Andererseits kann dieses Verfahren auch im Werkzeug­bau und Formenbau zum Einsatz kommen.

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten?

Werkzeugbau und Formenbau – mithilfe von Kunst­stoff und Thermo­forming

Dass Kunststoff mittlerweile ein erst­klassiges Material ist, um Kunst­stoff­formteile nach präzisen Farb-, Form- und Oberflächen­vorgaben herzustellen, ist längst bekannt. Weit verbreitet ist dabei das Spritz­guss­verfahren, das bei swissplast ganz bewusst keine Anwendung findet. Der Grund: Thermoforming ist günstiger, schneller und sogar der Werkzeug­bau und Formenbau aus Kunststoff ist möglich.

Diese Argumente erklären, warum swissplast das Spritz­guss­verfahren nicht anwendet und sich stattdessen auf das Kunststoff-­Tiefziehen spezialisiert hat – und zwar sowohl bei der Fertigung von Prototypen und Kleinserien als auch im Formenbau, im Werkzeugbau und als Kunststoff-Hersteller für viele weitere Spezial­fälle. Optisch werden Sie keine Unterschiede zwischen einem Werkzeug­bau aus der Spritz­guss­fertigung und unserem Thermoforming-Verfahren erkennen.

Im Bereich Werkzeug­bau und Formenbau aus Kunststoff fertigen wir Bauteilprototypen, Werkzeuge für Versuchs­reihen und Vorserien sowie Werkzeuge, die wir für Sie in Serie herstellen. Ein Anwendungs­bereich könnte hier die Fertigung von Kleinst­gehäusen aus Kunststoff sein. Um diese nach Abnahme des Prototyps in kleinen Chargen und dennoch günstig fertigen zu können, gehen wir mit Ihnen gemeinsam den Weg von der Erst­konzeption über die Entwicklung des Werkzeugs bis hin zur finalen Umsetzung des Werkzeug­baus aus Kunststoff.

Werkzeugbau und Formenbau durch Kunststoff-Tiefziehen

In der Fertigung von Kunststoffformteilen mithilfe der vielfältigen technologischen Möglichkeiten bei swissplast liegt unsere Profession. An dieser feilen wir kontinuierlich, um Ihnen – beispielsweise durch Sonderlösungen wie der Baugruppen­fertigung – viele Möglichkeiten der Kunststofftechnik anbieten zu können. Um Ihre Kunststoff­formteile fertigen zu können, stellen wir Formen und Werkzeuge her. Diese technischen Möglichkeiten können wir Ihnen ebenfalls anbieten.

Allgemeine Informationen

Die Verwendung von Kunststoffteilen im Werkzeugbau und Formenbau ist seit vielen Jahren gängige Praxis. Als Verkleidungsteile, aber auch als Grundgerüst, stellt Kunststoff einen hervorragenden Werkstoff im Werkzeugbau dar.

Kunststoffteile sind günstig, schnell und in großer Menge herstellbar. Außerdem ist Kunststoff leichter als Metall und Holz, gleichzeitig aber ähnlich robust wie Metall- und Blechteile.

Wir fertigen Kunststoffteile mit einer Grundfläche von bis zu 3000 x 2000mm. So lassen sich auch besonders große Formen darstellen. Wir können Materialdicken zwischen 2 und 14mm umsetzen, ebenso Lochungen, Bohrungen oder Einkerbungen.

FAQ

Die Anwendungsbereiche von Kunststoffteilen sind sehr variabel: Im Werkzeugbau setzen wir beispielsweise Aufträge für Bauteilprototypen, Kleinserien, Vorserien, Versuchsreihen, aber auch Großserien um.

Die Kunststoffteile, die wir im Bereich Werkzeugbau und Formenbau fertigen, sind häufig Verkleidungsteile, Verschalungen oder Abdeckungen. Kunststoff ist darüber hinaus so stabil, dass er auch als Grundgerüst eines Werkzeuges eingesetzt werden kann.

Wie in jedem unserer Arbeitsbereiche gehen wir auch im Werkzeugbau mit hoher Präzision vor. Der Wunsch nach dem idealen Kunststoffteil steht für uns immer an erster Stelle.

Kunststoffteile im Werkzeugbau und Formenbau

swissplast ist Ihr zuverlässiger Partner, wenn es um den Bau von Kunststoffteilen für Werkzeugbau und Formenbau geht. Wir fertigen für Sie kostengünstig, termingerecht und nachhaltig Verkleidungsteile, Verschalungsteile oder Rahmenteile aus hochwertigem Kunststoff. Dabei setzen wir auf das Tiefziehverfahren, das im Gegensatz zum Spritzgießen schneller, preiswerter und versatiler gestaltet werden kann. Außerdem bieten wir detaillierte Nachbearbeitungen, wie das Fräsen oder Bohren durch unsere CNC-gesteuerten, hochpräzisen Maschinen. Das Endresultat jedes Produktionsvorgangs ist ein perfekt gearbeitetes Kunststoffteil, das ideal für Ihr Werkzeug ist und sofort angebracht werden kann. Wenden Sie sich gerne an unsere Profis und lassen Sie sich hinsichtlich Formenbau und Werkzeugbau mit Kunststoff beraten.

Werkzeugbau aus Kunststoff bei swissplast

Durch das Tiefziehen, bzw. Thermoformen, sind wir in unserer Produktionsweise kaum eingeschränkt und können so gut wie jede gewünschte Form umsetzen – selbstverständlich auch im Werkzeugbau mit Kunststoff und im Formenbau mit Kunststoff. Beim Thermoformen wird eine rechteckige Kunststoffplatte durch Zuführung von Hitze geschmolzen und verformbar gemacht. Sie wird über ein Schablonenteil gezogen und die Luft wird durch kleine Düsen herausgesaugt. So entsteht ein ideales Abbild der Positiv-Schablone und es bedarf weniger Nachbearbeitung des Kunststoffteils. Dennoch greifen wir für die Individualisierung der Kunststoffteile im Werkzeugbau gerne auf Produktionsschritte wie das CNC-Fräsen zurück, durch welches wir die Teile verfeinern und für die Weiterverarbeitung vorbereiten können.

Top-Qualität aus der Schweiz und Deutschland

swissplast steht für innovative Kunststofftechnik und präzise Produktion – das gilt auch für den Geschäftsbereich Kunststoffteile für Werkzeugbau und Formenbau. Wir profitieren einerseits von den vielfältigen Möglichkeiten des Thermoformens, andererseits von unserer Überzeugung, dass durch genaues Arbeiten die besten Produkte entstehen. Von Auswahl der Kunststoffe, über die Planung der Formteile im Formenbau, bis hin zur Fertigung der Teile und deren Nachbearbeitung führen wir jeden einzelnen Arbeitsschritt mit Bedacht und Perfektion aus. Am Ende profitieren unsere Kunden davon und unsere Kunststoffteile im Werkzeugbau zeugen von höchster Schweizer und deutscher Ingenieurskunst. Lassen auch Sie sich von unseren Produkten überzeugen und senden Sie uns eine Anfrage mit Ihrem Projekt im Bereich Kunststoffteile Werkzeugbau oder Kunststoffteile Formenbau.

Weitere Themenbereiche

Mitarbeiter stellen Dachboxen in einer swissplast Fabrik her

Kunststoff-Tiefziehen

Technik

Mehr erfahren
Fräsmaschine bearbeitet weißes Kunststoffteil

CNC-unterstütztes Fräsen von Tiefziehteilen

Technik

Mehr erfahren
grauer Werkstückträger mit zwei gelagerten Produkten

Prototypen aus Kunststoff

Technik

Mehr erfahren
Rotes, tiefgezogenes Kunststoffteil von swissplast

Baugruppen­fertigung für Kunststoff­formteile

Technik

Mehr erfahren
Mann mit blauem Pullover bearbeitet ein swissplast Kunststoffteil

Unser Qualitäts­versprechen an Sie

Technik

Mehr erfahren
Frau hebt Plastikmüll am Strand auf und recycelt

Recycling & Umweltschutz

Technik

Mehr erfahren
Zwei swissplast Flaggen und eine Schweizer Flagge stehen vor dem swissplast Firmengebäude

FAQ

Technik

Mehr erfahren

contact orange ger

  • Kontaktformular
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.